BRANDENBURG2018-07-14T19:22:49+00:00

Überraschung des Tages Es gibt ihn noch den freien Journalismus. [...]

Liebe Mitglieder, hier ein Auszug aus dem Wörterbuch zu dem [...]

Liebe Mitglieder des LV Brandenburg, die Süddeutsche Zeitung berichtete heute [...]

Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger, zumindest 42 % von Ihnen sollten [...]

AKTUELLES – ZU ALLEN ARTIKELN – BLOG DES LANDESVERBANDS

LANDESVORSTAND

Frank Perka
Frank PerkaLandesvorsitzender
Michael Katzke
Michael KatzkeStellvertretender Landesvorsitzender
Doreen Rasper
Doreen RasperStellvertretende Landesvorsitzende
Karsten Otto
Karsten OttoSchatzmeister
Steven Schaary
Steven SchaaryStellvertretender Schatzmeister
Jeason Rasper
Jeason Rasperweiteres Mitglied

PROGRAMM & SATZUNG

REGIONS- UND BEZIRKSVERBÄNDE

Bald finden Sie hier eine Karte des Bundeslandes mit den Terminen der Regionsverbände und den Links zu deren Unterseiten.

KONTAKT

AKTUELLES AUS DEM LV BRANDENBURG

Putin Trump treffen in Helsinki

Überraschung des Tages Es gibt ihn noch den freien Journalismus. Mutige Menschen, die nicht nur vom Subjektivismus schreiben, sondern objektiv das Weltgeschehen einschätzen. Nachdem am 16.07.201 morgens in einer Pressemitteilung stand  „Putins Plan ging nicht auf“ und die Fußball-WM durch den Dreck gezogen wurde, jedenfalls habe ich es so verstanden, habe ich auf Facebook einen Artikel veröffentlicht, in dem ich auf den Abend, das ZDF und die Hetze, die es dort geben wird, hingewiesen habe. Und dann war Klaus Kleber wirklich in seinem Element. Eine völlig subjektive Berichterstattung zu dem Treffen zwischen Trump und Putin. Selbst meiner Frau, die sich [...]

Heißluft-Horst bleibt standhaft!

Liebe Mitglieder, hier ein Auszug aus dem Wörterbuch zu dem Wort "korrupt": kor·rupt korrúpt/ Adjektiv abwertend bestechlich, käuflich oder auf andere Weise moralisch verdorben und deshalb nicht vertrauenswürdig "ein korrupter Beamter, Geschäftsmann"  aufgrund von Abhängigkeiten, Vetternwirtschaft, Bestechung, Erpressung o. Ä. so beschaffen, dass bestimmte gesellschaftliche Normen oder moralische Grundsätze nicht mehr wirksam sind "er/sie führte eine korrupte Existenz" Die Kanzlerin erklärte am 18.06.2018 in ihrer Pressekonferenz, dass es keine Kontrollen an den deutschen Außengrenzen geben wird. Alles bleibt wie es ist und, wenn ein Weg in Europa mit den anderen Mitgliedsstaaten gefunden wird, dann werde man darüber reden. Das ist [...]

Merkel und Seehofer streiten

Liebe Mitglieder des LV Brandenburg, die Süddeutsche Zeitung berichtete heute darüber, dass sich die Kanzlerin und Herr Seehofer streiten. Eines dürfen wir dabei nicht vergessen: Frau Merkel kommt aus dem Osten, wo die Diktatur des Proletariats herrschte. Heute ist sie die Diktatorin derjenigen Minister, die Veränderungen wollen. Sie missachtet den Willen einer großen Mehrheit der Deutschen. Sie hat immer noch keinen Plan und behauptet, dass die EU-Vorschriften, ihrer Auffassung nach, etwas anderes aussagen als das, was Herr Seehofer fordert. Sie unterstützt die Linken und die SPD bei ihrer Entscheidung, alle Flüchtlinge ins Land zu lassen. Frau Merkel und ihre Unterstützer [...]

42% aller Brandenburger wollen Grenzkontrollen

Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger, zumindest 42 % von Ihnen sollten darüber nachdenken, wen Sie bei den Europawahlen im nächsten Jahr wählen. Ich würde sagen: die andere politische Kraft, die Liberal Konservativen Reformer (LKR). Der brandenburgische Regionalsender RBB hat eine Umfrage veröffentlicht, nach der 42% aller Brandenburger Grenzkontrollen an der deutsch-polnischen Grenze für angebracht halten. Dies verwundert nicht, wenn zum Beispiel der Bundesgrenzschutz einen 40 Tonner LKW erwischt, der 45 Flüchtlinge auf der Ladefläche nach Deutschland schmuggeln will. Oder der bange, morgendliche Blick aus dem Fenster vieler Brandenburger, um nachzusehen, ob man heute noch mit seinem Auto zur Arbeit fahren kann. [...]

Gnadenstoß für die SPD bei Vorstandswahl vom Wochenende

Das schlechte Wahlergebnis von Frau Nahles (66,35%) zeigt die Zerstrittenheit der Partei und einen weiteren Fehlstart der SPD. Insgesamt hatten 631 Delirierte abgestimmt, 414 Stimmen bekam Frau Nahles. Ein Grund war, dass der Parteivorstand geschlossen hinter Frau Nahles stand. 172 Stimmen für eine mutige Frau, die aus dem Osten kommt, Simone Lange, Oberbürgermeisterin in Flensburg. Ein vernichtendes Ergebnis für die SPD in Deutschland. Der Parteivorstand ist zu keinen Reformen bereit. Wer schon im Vorfeld seinen Kandidaten bestimmt, ist nicht reformwillig. Man möchte niemanden, der einem sagt, wo es lang geht, und schon keinen, der neuen Wind in den Vorstand der [...]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder durch die weitere Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.