NIEDERSACHSEN 2018-05-03T01:27:40+00:00
AKTUELLES – ZU ALLEN ARTIKELN – BLOG DES LANDESVERBANDS

LANDESVORSTAND

Jens Paulsen
Jens PaulsenLandesvorsitzender
Peter Fabritz
Peter Fabritzstellvertretender Landesvorsitzender
Sascha Flegel
Sascha Flegelstellvertretender Landesvorsitzender
Dr. Hans-Hermann Schreier
Dr. Hans-Hermann Schreierstellvertretender Landesvorsitzender
Bernd Vogel
Bernd VogelGeneralsekretär
Fronke Gerken
Fronke GerkenSchatzmeister
Andreas Boom
Andreas BoomJustitiar des Landesverbandes
Frank Weyhers
Frank WeyhersMedienbeauftragter im Landesvorstand
Marc Boé
Marc Boéweiteres Vorstandsmitglied
Holger Schabio
Holger Schabioweiteres Vorstandsmitglied
Holger Wilzek
Holger Wilzekweiteres Vorstandsmitglied

PROGRAMM & SATZUNG

REGIONS- UND BEZIRKSVERBÄNDE

Bald finden Sie hier eine Karte des Bundeslandes mit den Terminen der Regionsverbände und den Links zu deren Unterseiten.

KONTAKT

AKTUELLES AUS DEM LV NIEDERSACHSEN

LKR begrüßt verbesserten Schutz für Whistleblower

Der Vorstand der Partei Liberal-Konservative Reformer (LKR) in Niedersachsen begrüßt die Initiativen zum Schutz von Hinweisgebern, wie sie von der EU-Kommission vorgeschlagen werden. Der stellvertretende Landesvorsitzende Dr. Hans Hermann Schreier erklärt: „Diese Initiative soll einerseits dafür Sorge tragen, dass Hinweisgeber nachhaltig geschützt und andererseits sachdienliche Hinweise zur Aufklärung und Verhinderung von Missstände gegeben werden. Die Gefahr der Denunziationen sollen durch die professionelle Vorgehensweise sicher unterbunden werden“. Diese Initiative stehe auch im Einklang mit den bereits im LKR-Landesprogramm geforderten Anstrengungen nach regelmäßiger Überwachung wichtiger Projekte durch unabhängige Hinweisgeberstellen. Sie sind letzte und wichtige Glieder einer funktionierenden Compliance, wie sie auch für [...]

LKR Niedersachsen wählt neuen Landesvorstand

Am Sonntag, 26. November, ist der Rechtsanwalt Jens Paulsen aus Harsefeld erneut zum Landesvorsitzenden der Liberal-Konservativen Reformer in Niedersachsen gewählt worden. Auf dem ordentlichen Landesparteitag in Verden wurden außerdem Peter Fabritz aus Salzgitter, Sascha Flegel aus Gilten und Dr. Hans-Hermann Schreier aus Oldenburg zu stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Als Justiziar des Landesverbandes wurde Rechtsanwalt Andreas Boom aus Wolfenbüttel bestätigt, ebenso wie der Generalsekretär Bernd Vogel aus Loxstedt. Neuer Medienbeauftragter ist Frank Weyhers aus Schöppenstedt, weitere Beisitzer im Vorstand sind Marc Boé, Holger Schabio und Holger Wilzek. Nach einer per Videobeitrag gesendeten Grußbotschaft von Bernd Lucke hat sich der in Verden anwesende [...]

Am Sonntag LKR wählen!

  Am Sonntag, 15.10.2017 wird in Niedersachsen der neue Landtag gewählt. Wählen Sie die Liberal-Konservativen Reformer. https://lkr-nds.de/epaper/wahprogramm2017/ Unser Image-Video finden Sie unter: https://vimeo.com/235207529

Umrüstung statt Fahrverbote

Liberal-Konservative Reformer (LKR) fordern: Staatlich geförderte Umrüstung statt Fahrverbote für Dieselfahrzeuge Die im Juli 2015 unter dem Namen Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA) gegründete und nach einem Namensrechtsstreit in Liberal-Konservative Reformer (LKR) umbenannte Partei verlangt, in Luftreinhalteplänen der Städte vorgesehene Fahrverbote auch für solche älteren Dieselfahrzeuge auszuschließen, deren Schadstoffwerte durch die Nachrüstung von Katalysatoren um mindestens 30 % gesenkt werden. Die Rechtsprechung verlangt - so die LKR - dass bei der Erstellung von Luftreinhalteplänen der Städte alle geeigneten und verhältnismäßigen Maßnahmen zur Verminderung der Schadstoffkonzentration ausgeschöpft werden. Die Senkung der Schadstoffimmission älterer Dieselfahrzeuge durch die Nachrüstung mit Katalysatoren um [...]

LKR fordert mehr echte direkte Demokratie

Niedersächsische Verfassung „gaukelt“ den Bürgern faktisch nicht zustehende Rechte auf Volksentscheide vor Die im Juli 2015 unter dem Namen Allianz für Fortschritt und Aufbruch (ALFA) gegründete und nach einem Namensrechtsstreit in Liberal-Konservative Reformer (LKR) umbenannte Partei verlangt in ihrem Wahlprogramm eine Änderung der §§ 47 bis 50 der niedersächsischen Verfassung. Nach Auffassung der an der Landtagswahl teilnehmenden LKR müssen die gesetzlichen Hürden für die Durchführung von Volksinitiativen, Volksbegehren und Volksentscheiden deutlich abgesenkt werden, um auch auf Landesebene direkte Demokratie zu ermöglichen. Die LKR weisen darauf hin, dass in Niedersachsen noch nie ein Volksentscheid durchgeführt wurde und Niedersachsen bei den Möglichkeiten [...]

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Wenn Sie auf OK klicken oder durch die weitere Nutzung der Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.